Hillesheim Der „Polizeiruf 110“ aus Rostock wird dieses Jahr beim Krimifestival „Tatort Eifel“ mit dem Roland-Filmpreis ausgezeichnet. Die ARD-Reihe verbinde „Tradition und Innovation im deutschen Fernsehkrimi auf besonders gelungene Weise“, teilte die Jury am Donnerstag in Hillesheim (Rheinland-Pfalz) mit. Zudem überzeuge „die ambivalente und wahrhaftige Charakterzeichnung“ und „unglaubliche Spannung“ zwischen den Ermittlern Alexander Bukow und Katrin König, gespielt von Charly Hübner und Anneke Kim Sarnau.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.