Freiburg Das neue „Tatort“-Team im Schwarzwald hat am 1. Oktober seine Premiere im Ersten. Das bestätigte eine Sprecherin des Südwestrundfunks (SWR). Die neuen Ermittler heißen Franziska Tobler und Friedemann Berg – dargestellt von Eva Löbau (45) und Hans-Jochen Wagner (48). Den Part der Vorgesetzten übernimmt Steffi Kühnert (54) – ihr Rollenname lautet Cornelia Harms.

Ursprünglich war Harald Schmidt als Chef im neuen Freiburger „Tatort“ vorgesehen. Im Februar wurde dann bekannt, dass sich der Entertainer gegen das „Tatort“-Engagement entschieden hat.

Der erste Film des neuen SWR-Teams trägt den Titel „Goldbach“: In einer kleinen, idyllischen Schwarzwaldgemeinde wird ein elfjähriges Mädchen erschossen, ein Nachbarsjunge verschwindet. Regie führte Robert Thalheim.

Der neue Schwarzwald-„Tatort“ folgt dem Bodensee-„Tatort“ mit Eva Mattes (62) als Klara Blum, der im Dezember nach 14 Jahren zum letzten Mal lief.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.