Dresden Seit drei Jahren „ermittelt“ der MDR in Dresden. Jetzt starten die Dreharbeiten für den neunten Tatort-Fall „Die Zeit ist gekommen“. Hier gerät das Team um Karin Gorniak, Leonie Winkler und Michael Schnabel durch einen Mordfall an einem Polizisten in eine Familientragödie, bei der großes Fingerspitzengefühl gefragt ist.

Das junge Elternpaar Anna (Katia Fellin) und Louis (Max Riemelt) will sein Leben endlich auf die Reihe bringen. Doch als der Polizist Jan Landrock vor ihrem Haus erschlagen aufgefunden wird und die Dresdner Kommissarinnen Gorniak (Karin Hanczewski) und Winkler (Cornelia Gröschel) ermitteln, gerät der vorbestrafte Vater schnell unter Tatverdacht.

Regie führt Stephan Lacant, das Drehbuch stammt aus der Feder von Stefanie Veith und Michael Comtesse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.