KöLN RTL-Moderator Günther Jauch drückt am Sonnabend wieder die Schulbank. In seiner neuen Show „6!Setzen – Das Wissensduell Groß gegen Klein“ treten Grundschüler gegen prominente Kandidaten sowie das erwachsene Studiopublikum an.

Sechs Kinder, die gerade die Grundschule „mit Supernoten“ abgeschlossen haben, messen sich mit 600 Erwachsenen sowie Ex-Fußballmanager Reiner Calmund, Comedian Gaby Köster und Ex-Boxer Henry Maske. Dabei geht es um das Wissen in der vierten Klasse. Beantwortet werden müssen zum Beispiel Fragen aus den Gebieten Sachkunde, Mathe oder Religion wie „Welcher Nadelbaum hat die längsten Nadeln?“, „Wie nennt man ein Parallelogramm mit vier gleich langen Seiten?“ oder „Was feiert man an Pfingsten?“.

Es tritt immer ein „Kleiner“ gegen einen „Großen“ an. Wenn eine Frage richtig beantwortet oder eine Aufgabe gelöst wird, gibt es 5000 Euro, die halbiert werden, wenn beide Spieler richtig liegen. Bei einer falschen Antwort lautet die Ansage wie in der Schule: „6! Setzen“.

„Wer wird Millionär?“-Moderator Jauch gibt in der Show den Lehrer und holt die Kandidaten willkürlich an die Tafel. Für die Sendung kündigte er ein „sehr knappes, spannendes und richtig lustiges Duell“ an. Auf dem Programm steh auch Anschauungsunterricht an lebenden Tieren.

Bei Sat.1 lief bereits ein ähnliches Format: „Das weiß doch jedes Kind“ mit Moderatorin Cordula Stratmann. Dabei mussten erwachsene Kandidaten kniffelige Fragen aus dem Unterricht der ersten bis fünften Klasse beantworten. Unterstützt wurden sie dabei von fünf Schülern im Alter von zehn bis elf Jahren.

„6!Setzen“ ist nach Angaben eines RTL-Sprechers zunächst ein einmaliges Show-Event. Weitere Ausgaben seien aber nicht ausgeschlossen. Bald wird Jauch zudem mit der neuen Wissensshow „Die Weisheit der Vielen“ bei RTL zu sehen sein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.