Hamburg Wo Frank Otto und Nathalie Volk als eines der derzeit schillerndsten Promi-Paare Deutschlands auch auftauchen, geht es schnell ums Alter. Knapp 40 Jahre trennen den Medienunternehmer und das Model. Er, Spross der Hamburger Versandhaus-Dynastie und 59 Jahre alt. Sie, Tochter einer Lehrerin aus Soltau und gerade mal 20. Diverse Medienbeteiligungen auf seiner Seite, Medienauftritte in Shows wie „Germany’s Next Topmodel“ und im „Dschungelcamp“ auf ihrer. Von diesem Dienstag (20.15 Uhr) an gehören sie zu sechs prominenten Paaren, die in der Vox-Talkshow „The Story of my Life“ ziemlich alt aussehen.

In der Vox-Reihe schminken Maskenbildner die Protagonisten einzeln um Jahrzehnte älter, bevor sie dann wieder mit ihren Partnern konfrontiert werden. Los geht es mit Ex-Tennisprofi Boris Becker und seiner Frau Lilly, in den weiteren Folgen treten die Paare Rebecca Mir und Massimo Sinató, Thomas Heinze und Jackie Brown, Fabian Hambüchen und Marcia Ev, Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters auf. Sechs Folgen sind geplant, Volk/Otto sind als Vorletzte am Start (9. Mai) – mal um 20 Jahre gealtert, dann um 40. Um wie viele Jahrzehnte jeweils das Rad der Zeit gedreht wird, ist von Paar zu Paar verschieden.

Zuerst aber philosophiert Moderatorin Désirée Nosbusch (52) mit ihren Gästen über Lebensgeschichten, Höhen und Tiefen der Beziehung, Öffentlichkeit und das Leben im Allgemeinen. Dann der „Cut“, und der Zuschauer sieht die Kandidaten in der Maske. Haut, Haare und Kleidung werden angepasst, bevor sie wieder ins Studio geführt werden. Ihre eigenen Veränderungen haben die Promis zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesehen. Dafür stehen sie plötzlich dem gealterten Partner gegenüber. Entsetzen, Überraschung, Angst und natürlich Liebe sind einige der Reaktionen.

Moderatorin Nosbusch, die den Spiegel zur Selbstbegutachtung reicht, kann sich gut mit dem Format identifizieren. „So eine Zeitreise lässt einen auch als Moderatorin nicht kalt“, sagt sie. „Ich war während der Dreharbeiten sehr berührt von den Emotionen der Paare.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.