Berlin /Leipzig Das Deutsche Fernsehballett verabschiedet sich am 31. Oktober vom TV-Publikum. Die Hommage „Das Deutsche Fernsehballett – Die große Show zum Abschied“ wird dann im MDR-Fernsehen zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr ausgestrahlt. Moderiert wird die Abschiedsgala von Sänger und Moderator Ross Antony. Musikalische Gäste sind unter anderem David Garrett und Beatrice Egli. 58 Jahre nach der Gründung wird das Deutsche Fernsehballett zum Jahresende aufgelöst, wie die Truppe mitteilte. Das Ende war im Februar dieses Jahres bekanntgeworden. 1962 war das Tanzensemble in der DDR gegründet worden. Nach dem Mauerfall übernahm der MDR die Truppe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.