Ovelgönne Am heutigen Freitag können Hans und Inge Mester auf das Fest ihrer goldenen Hochzeit anstoßen. Am 22. Mai 1970 wurde das Paar im damaligen Oldenbroker Rathaus in Barghorn standesamtlich getraut. Die kirchliche Trauung fand in Großenmeer statt.

Der heute 79-jährige Hans Mester wurde in Jaderlangstraße geboren und besuchte die Volksschule in Südbollenhagen. In Rastede absolvierte er eine Tischlerlehre. Dem Beruf des Tischlers blieb er bis zum Renteneintritt in verschiedenen Betrieben treu. Auch heute noch „tischlert“ er gerne im geräumigen Gartenhaus. „Zum Tüfteln und Basteln gibt es immer etwas zu tun“, so der Senior. Es entsteht gerader ein neuer formschöner Gartenzaun.

Das Elternhaus der 72-jährigen Inge Mester, geborene Zwols, steht in Barghorn. Ihr Vater ist ein gebürtiger Niederländer. Inge erblickte in Oldenburg das Licht der Welt. Ihre Familie zog dann zurück in die Niederlande. Die niederländische Staatsbürgerin Inge Zwols besuchte die Schule in Emmen. Im Jahr 1960 zog man zurück nach Barghorn und Inge ging auf die Realschule in Oldenburg. Ab dem Jahr 1965 erfolgte die Ausbildung zur Krankenschwester. Angestellt war die Großenmeererin 38 Jahre lang als Nachtschwester im St.-Bernhard-Hospital in Brake.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kennengelernt hat sich das Paar bei einer Hochzeitsfeier. Groß wurde dann die eigene „grüne Hochzeit“ bei „Jabben“ in Südbollenhagen gefeiert. Nach einigen Jahren beantragte die heute Jubilarin die deutsche Staatsbürgerschaft. Aus der Ehe gingen die Kinder Karin, Britta und Uwe hervor. Sie sind verheiratet und wohnen in Jever, Rhauderfehn und Nordersted. Fünf Enkelkinder gratulieren gleichfalls.

Hans Mester hat ein großes Hobby. Er spielt leidenschaftlich gern Tischtennis. So war er im Jahre 1964 Mitgründer des TTC Südbollenhagen, wo es im Saal von „Jabben“ rund ging. Tischtennis spielt er quasi ein Leben lang. Der 79-Jährige trainiert noch regelmäßig und bestreitet noch Punktspiele für die TTG Jade. Darüber hinaus bringt er sich schon 40 Jahre als Tischtennis-Abteilungsleiter beim Großenmeer TV für die Kinder und Hobbyspieler ein. Mitglied ist er auch im Bürger- und Heimatverein Großenmeer. 40 Jahre lang steht zudem das „Zwols“-Familienkegeln bei „Engelbart“ in Salzendeich auf dem Zettel.

Inge Mester ist ebenfalls sehr aktiv. Sie trifft sich zum Kartenspielen mit den Geschwistern. Mit Arbeitskolleginnen wird die Freundschaft bei den Urlaubstouren seit 20 Jahren in Dänemark gefestigt. Jetzt im Rentenalter bringt sie sich gerne ehrenamtlich bei der Betreuung mit dem Vorlesen und Bingo im Seniorenzentrum in Elsfleth ein.

Ein Hobby der beiden Jubilare erkennt man sofort: Es ist der gepflegte Garten. In das neu gebaute Wohnhaus zog man 1977 ein. Im Wonnemonat Mai ist jetzt die Farbenpracht der Rhododendron und Azaleen zu bewundern.

Ein großes Fest wollte man feiern. Daraus wird wegen Corona nichts. Die Feier wird im kommenden Jahr nachgeholt.

NWZ-Hochzeit.de
Finden Sie unsere glücklichen Paare und viele Tipps auf NWZ-Hochzeit.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.