Eversten Einen Teil der Kunstsammlung Kurt Müller-Meinhards versteigert und verkauft die Kirchengemeinde Nikolai am Samstag, 10. August, zugunsten der Gemeindearbeit. Der bekannte Oldenburger Sammler hat der Gemeinde – wie berichtet – etwa 100 Werke für den guten Zweck gestiftet.

Im Gemeindezentrum an der Hundsmühler Straße 111 ist es bereits ab 13 Uhr möglich, interessante und durchweg hochwertig gerahmte Druckgrafik sowie kunsthandwerkliche Objekte (Glas, Keramik, Porzellan, Holz) in einem Galerieverkauf zu Festpreisen zu erwerben. Diese liegen durchweg unter 100 Euro. Gleichzeitig findet die Vorbesichtigung für die anschließende Versteigerung statt.

Diese beginnt um 14.30 Uhr in der Nikolaikirche. Etwa 50 Gemälde, Skulpturen und Bildhauerarbeiten aus verschiedenen Materialien, Textilkunst und Druckgrafik kommen „unter den Hammer“. Dabei überwiegen moderne Kunstwerke deutlich gegenüber einigen historischen Stücken, etwa von Olga Potthast von Minden oder Bernhard Winter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weitere Namen von beteiligten Künstlern mit einem Bezug zu Oldenburg sind Klaus Beilstein, Birgit Elke Schumacher, Fritz Hibbeler, Norbert Marten, Bernd Wagenfeld, Rita Westermann oder Marco Goldenstein. Mit Anna Feldhusen ist auch eine Bremer Künstlerin des 20. Jahrhunderts aus dem Umfeld von Worpswede vertreten.

Die Kirchengemeinde Nikolai empfiehlt allen, die sich an Kunstverkauf und -versteigerung beteiligen möchten, rechtzeitig ins Gemeindezentrum zu kommen, da für die Kunstauktion auch eine Registrierung als Bieter erforderlich ist. Eine kleine Cafeteria steht zur Verfügung. Der Erlös aus Verkauf und Versteigerung soll mehreren Gemeindeprojekten zugutekommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.