Höltinghausen Ganz im Zeichen der Wahlen hat die Versammlung des Bezirksjungschützenrats des Bundes der St.-Sebastianus-Schützenjugend (BdSJ) gestanden. Neben den rund 25 Delegierten aus dem Bezirksverband Cloppenburg konnte die Bezirksjungschützenmeisterin Christina Ruppersberg in der Schießhalle in Höltinghausen zahlreiche Ehrengäste aus dem Landesbezirks- und Diözesanverband begrüßen.

Bei den Wahlen wurden Simone Dellwisch aus Hoheging als stellvertretende Bezirksjungschützenmeisterin und Hubert Garwels aus Ermke als Geschäftsführer einstimmig wiedergewählt. Der Posten der Beauftragten für die weibliche Schützenjugend konnte mit Saskia Niemann aus Halen neu besetzt werden. Kassenprüfer wurde Walter Flerlage aus Dwergte.

Inge Thienel, die sich über viele Jahre vorbildlich für die Jungschützen eingesetzt hat und nun aus persönlichen Gründen aus dem Bezirksvorstand ausgeschieden ist, wurde vom Diözesanjungschützenmeister André Heinze im Anschluss der Jugendverdienstorden des Diözesanverbandes Münster in Silber verliehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bevor die Anwesenden zur Tat schreiten konnten, stand unter anderem der traditionelle Jahresrückblick auf dem Programm. Die Bezirksjungschützenmeisterin berichtete von zahlreichen örtlichen und auswärtigen Veranstaltungen, an denen sich die Jung- und Altschützen aus dem Bezirk im vergangenen Jahr mit großem Erfolg beteiligt haben.

Der Vorstand freut sich nun auf die anstehende Nikolaus-Aktion des BdSJ, die in diesem Jahr im Kindergarten St.-Maria-Goretti in Emstek läuft. Mit dieser Veranstaltung möchten die Jungschützen auf die wahre Bedeutung des Nikolauses hinweisen.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.