EMSTEK Emstek ist fürs Schützenfest gerüstet. Freitag werden die Fahnen gehisst.

von heinz haupt

Die Emsteker Schützen bereiten sich auf ihr Schützenfest vor. Beginn ist am Freitag, 8. Juni, um 19.30 Uhr auf dem Festplatz, wo die Fahnen gehisst werden. Danach sorgt ein Disc-Jockey für Stimmung.

Am Sonnabend trifft man sich um 16.30 Uhr bei „Backhaus“ zur Kranzniederlegung. Um 17 Uhr wird mit Pfarrer Michael Heyer in der Kirche St. Margaretha ein Festgottesdienst gefeiert. Eine Stunde später werden auf dem Marktplatz die auswärtigen Vereine empfangen, und um 18.15 Uhr formiert sich der Umzug zum Marsch durch den Ort in Richtung Festplatz, wo Brudermeister Bernard Heitkamp das neue Königspaar August Ruholt (3. Zug) und seine Gattin Hedwig sowie den Hofstaat inthronisieren wird. Vizekönigin der Erwachsenen ist Sonja Zurwellen (2. Zug), die sich im Stechen gegen ihren Zugkameraden Paul Spille und Helmut Westerkamp durchsetzte. Beim Festball will „Union Four“ ab 20 Uhr für Stimmung sorgen.

Der Sonntag, 10. Juni, beginnt um 14 Uhr mit dem Antreten der Schützen sowie der Schülerinnen und Schüler der Grundschule und der Kinder der Emsteker Kindergärten. Vom Marktplatz aus geht es um 14.15 Uhr zum Festplatz zur Proklamation des Kinderkönigspaares, das anschließend mit dem Vizekönigspaar seinen Platz auf dem Thron einnimmt. Danach folgt eine Mini-Playback-Show. Der jüngere Schützennachwuchs findet auf einer Spielstraße viele Möglichkeiten, und für die Erwachsenen wird eine Kaffeetafel vorbereitet.

Den Schützennachwuchs werden Tobias Rippe (7. Zug) und Katharina Bartens regieren. Vizekönig ist Johannes Korf, Vizekönigin Katharina Vorwerk. Den dritten Platz im Schießen um die Königswürde hatte der vorjährige Kinderkönig Thomas Brinkmann erreicht. Im Schießen um den Titel eines „Laser-Prinzen“ siegte Andreas Vorwerk vor Marie Lübbehüsen und Sarah Holtvogt. Beim Adlerschießen des Nachwuchses holte Anne Lübbehüsen den Holzvogel von der Stange.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.