Höltinghausen Stimmung war Trumpf beim gut besuchten Winterfest der Brieftauben-Reisevereinigung Cloppenburg (RV) bei „Lüken“ in Höltinghausen. Neben Tanz und Unterhaltung war die Ehrung erfolgreicher Züchter ein zentraler Punkt der Veranstaltung. Aus einer Tombola konnten zahlreiche Besucher wertvolle Preise mit nach Hause nehmen. Vorsitzender Günter Zimmermann freute sich über eine gut verlaufene Flugsaison, die den Züchtern aus fünf Vereinen schnelle Zeiten ihrer gefiederten Freunde bescherte.

In der Gesamtwertung holte sich der Verein „Emsteker Bote“ mit 101 Preisen die Meisterschaft. An zweiter Stelle platzierte sich „Heimatliebe Cloppenburg“ (88). Auf den weiteren Rängen folgten „Luftbote Cloppenburg“ (76), „Kurier Höltinghausen“ (72) und „Loat gohn wiet will Cloppenburg“ (60).

In der Einzelwertung ging der Meistertitel mit 39 Preisen an Josef Bohmann (Garrel). Die Schlaggemeinschaft Bernd und Bernd-Michael Lüske (Emstek) platzierte sich mit 38 Preisen an 2. Stelle vor Manfred Penning (Varrelbusch), dessen Tauben 37 Preise einflogen. Bei den Jugendlichen holte sich Chris Wahle (Cloppenburg) mit 27 beziehungsweise 9 Preisen die Jungtier- und Alttiermeisterschaft. Lukas Zimmermann (Cloppenburg) wurde mit 17 Preisen RV-Verbandsmeister vor Noah und Ciara Penning, (Varrelbusch, 16), Chris Wahle (15) und Marcel Romfeld (9).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der RV-Verbandsmeisterschaft siegte Manfred Penning. Die Schlaggemeinschaft Bernd und Bernd-Michael Lüske platzierte sich an 2. Stelle vor Michael Wolframm (Emstek). In der Aktion Mensch gingen Auszeichnungen für Alt- und Jungtauben an Bernd und Bernd-Michael Lüske. Bronzemedaillen für Alttauben gingen an Wolfgang Brinker (Langförden) und Manfred Penning. Bronzemedaillen für Jungtauben erhielten Michael Wolframm und Wolfgang Brinker. Günter Lanfer (Höltinghausen) erhielt eine Silbermedaille, und Wolfgang Brinker wurde mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

Weitere Ergebnisse: RV- Kurzstreckenmeister: Bernd und Bernd-Michael Lüske; RV-Mittelstreckenmeister: Wolfgang Brinker; RV-Weitstreckenmeister: Wolfgang Brinker; RV-Generalmeister: Wolfgang Brinker. RV-Meisterschaft B: 1. Bernd und Bernd Michael Lüske (47); RV- Männchenmeisterschaft: Josef Bohmann; RV-Weibchenmeisterschaft: Wolfgang Brinker (36); RV-Jährigenmeisterschaft: Chris Wahle (25); RV-Jungtiermeisterschaft: Wolfgang Brinker (23).

Bestgereistes Männchen: Gottfried Matzner, Garrel (12); Bestgereistes Weibchen: Wolfgang Brinker (11 u. 9); Bestgereistes jähriges Männchen: Bernd und Bernd-Michael Lüske; Bestgereistes jähriges Weibchen: Wolfgang Brinker (9); As-Männchen: Gottfried Matzner; As- Weibchen: Wolfgang Brinker.

Taubenliga A: Josef Bohmann (39); Taubenliga B: 1. Chris Wahle (35).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.