+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 18 Minuten.

Carl Wilhelm Meyer in Oldenburg
Traditionsunternehmen CWM beantragt Insolvenz

EMSTEK Mit ihrem Ehrenteller hat die Interessengemeinschaft Altes Gogericht auf dem Desum das Engagement von Heinz Strickmann (Cloppenburg) gewürdigt. „Schlag’ nach bei Strickmanns Heinz, dann weißt du objektiv, überparteilich und unabhängig bestens über die Regionalgeschichte des Oldenburger Münsterlandes und des Emslandes Bescheid“, so Nikolaus Kokenge in seiner Laudatio auf den ausgewiesenen Heimatfreund. Wie Kokenge weiter betonte, vermittelt der Geehrte jungen Menschen die Identität zu ihrer Heimat, und verleiht auf diese Weise der Identität der Oldenburger Münsterländer ein Gesicht.

Der Schriftsetzermeister Strickmann stammt gebürtig aus Emsdetten. Er wirkte 30 Jahre im Vorstand des Cloppenburger Heimatvereins. darüber hinaus galt sein Einsatz dem Heimatbund Oldenburger Münsterland. Die Geschichte der Region hält Strickmann in Wort und Bild fest. Zugleich hat er stets seine Leidenschaft des Sammelns von Schriften, Bildern und Gegenständen der Kultur- und Ereignisgeschichte gepflegt. Das ermöglichte Strickmann, im Laufe der Zeit ein umfangreiches Archiv zusammen zu stellen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.