HöLTINGHAUSEN Mit dem am Montag, 1. Dezember, vorgestellten, etwa zwei Hektar großen Baugebiet „Östlich des Birkenweges“ in der Bauerschaft Hoheging unterstützt die Gemeinde Emstek die weitere Entwicklung ihrer Dörfer. „Wir wollen Familien auch in Zukunft die Chance auf ein Grundstück mit einem schmucken Eigenheim bieten“ erklärte Emsteks Bürgermeister Michael Fischer (CDU) bei einem Ortstermin. Dabei begleiteten den Rathauschef der CDU-Ratsherr und Vorsitzende im Ausschuss für Planungs-, Umwelt-Bau- und Wegefragen, Josef Lamping und der Hoheging im Gemeinderat vertretende Bernhard Rebel (CDU).

Der Preis für die 15 Grundstücke „Östlich des Birkenweges“ liegt knapp oberhalb der 30 Euro Grenze, so Fischer. Weitere Informationen gibt es bei Heinz Prenger ( 04473/9484) im Emsteker Rathaus.

www.Enstek.de

Im Rathaus wird weiter auf ein Wachstum

und einen

Bautrend gesetzt

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.