Elsfleth 93 Spenderinnen und Spender waren an der Oberschule erschienen, um jeweils einen halben Liter ihres Blutes zu spenden. Der Ortsverein Elsfleth des Deutschen Roten Kreuzes hatte zu diesem ersten Blutspendetermin im Jahr 2013 aufgerufen.

Unter den Spendern waren, sehr zur Freude der Organisatoren, auch zehn Erstspender. Besonders erfreulich war es für das Team des DRK Elsfleth ebenfalls, dass die Helferinnen und Helfer wieder eine Spenderin begrüßen konnten, die ihre 75. Blutspende hatte. Elfriede Poppe wurde von dem Elsflether Team mit einem Präsentkorb belohnt. Jan Ihle und Björn Groth erhielten für ihre jeweils 50. Spende und Monika Böhme für ihre 25. Spende ebenfalls eine Anerkennung.

Nach der Blutspende und einer Ruhephase konnten sich die Spender an dem reichhaltigen Büfett, das die fleißigen Helferinnen des DRK Elsfleth stets zusammenstellen, wieder stärken.

Der nächste Blutspendetermin in Elsfleth findet in den Räumen der Oberschule an der Wurpstraße am Montag, 22. April, wieder von 15.30 Uhr bis 19.30 Uhr statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.