MOORRIEM 40 Voltigierkinder zeigten in der Bardenflether Reithalle, was sie alles drauf haben. Zum Schluss wurde auch ohne Pferde getanzt.

von Lydia Zauzich MOORRIEM - Viel Trubel herrschte am vergangenen Sonntag in der Moorriemer Reithalle. Dort konnte man zahlreiche aufgeregte Voltigierkinder treffen, die ihr Können dem Publikum präsentieren wollten. Auf dem Programm standen dabei Vorführungen von den jüngsten Voltigiergruppen des Moorriemer Reitclubs. Für ihre Leistungen wurden sie bei der Siegerehrung mit Schleifen belohnt.

Ein Höhepunkt des Nachmittags war die Einlage einer Gruppe von erwachsenen Frauen, größtenteils Mütter der Voltigierkinder, die bewiesen, dass Voltigieren nicht nur etwas für die Kleinen ist. Ihr Auftritt – die Frauen waren zudem elegant gekleidet und liebevoll frisiert – begeisterte. Am Ende stiegen alle Teilnehmerinnen vom Pferd, um den Volti-Tanz zu tanzen.

„Der Voltigiertag ist noch besser besucht als der des vergangenen Jahres“, freute sich Wolfgang Wetjen über die vielen Besucher, die den Weg in die Reithalle in Bardenfleth gefunden hatten. Wetjen: „Das Voltigieren ist in unserem Verein sehr gefragt.“ So sehr, dass der Verein vor ein paar Wochen ein neues Voltigierpferd namens Santiamo angeschafft hat.

Zirka 40 Voltigierkinder traten beim Voltigiertag unter der Leitung von Julia und Sabine Göbel, Julia und Anna Ripken und Annika Wessels auf. Sie zeigten ihre Übungen auf den Pferden „Bobby“, „Narzisse“ und „Luchon“. „Dieser Tag ist nur für die Voltigierkinder, die nicht an unseren Voltigierturnier teilgenommen haben“ erklärte Trainerin Sabine Göbel. „Ich freue mich über den reibungslosen Ablauf. Wir hatten gutes Wetter, viele Besucher und es gab keine Verletzten“, zog sie Bilanz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.