ELSFLETH ELSFLETH/EVI - „Ablegen der Insignien“ hieß es am Montagabend im Festzelt an der Kaje für die Mitglieder des Elsflether Schützenkönigshauses, danach herrschte ein nur kurzes Interregnum und der Schützenverein hatte wieder ein Herrscherhaus. Schützen und Gäste bejubelten die neuen Majestäten und ihren Hofstaat, die ihre Regentschaft traditionell mit dem Ehrentanz begannen. Das Königspaar der Saison 2005/2006: Gerhard Lange und Irmgard Damerius, ihnen zur Seite stehen als 1. Ritter Werner Jürß, 2. Ritter Wilfried Gebken, 1. Hofdame Lore Margward und 2. Hofdame Heike Bunnemann. Meister am Bogen ist Volker Grimmelijkhuizen, 1. Ritter Karsten Jüchter, 2. Ritter Jörg Thielen. Das „Prinzenhaus der Bogenschützen“ regiert Volker Kraft, 2. Prinz Carsten Breuers, 3. Prinz Kay Thielen. Jugendmeister am Bogen ist Volker Kraft, 1. Ritter Kay Thielen und 2. Ritter Thore Heinemann.

Für die Elsflether Kinder hatte am Sonnabend zum Auftakt des Schützenfestes der Wettbewerb „Stadtkinderkönig“ stattgefunden. Erstmals hatten die Nachwuchsschützen die Gelegenheit, nicht nur mit dem Bogen, sondern auch mit dem Lichtpunktgewehr zu schießen. Dementsprechend war die Beteiligung mit 22 Mädchen und Jungen entschieden höher als in den vergangenen Jahren. Das Gewehr ohne Munition sendet nur einen Lichtpunkt auf das Ziel und ist damit ein Sportgerät, mit dem Kinder ab dem sechsten Lebensjahr gefahrlos üben können. Stadtkinderkönig am Bogen wurde Ingo Abram, 2. Veit von Hein, 3. Tammo Buttelmann. Stadtkinderkönig am Lichtpunktgewehr ist Tammo Buttelmann, 2. Patrick Schönwälder, 3. Lara Heitmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.