Boßeln
Nachwuchs legt sich ins Zeug

Bild: Eischeid
Spiel und Spaß waren beim Sommerfest für den Nachwuchs angesagt.Bild: Eischeid
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Moorriem Das Sommerwetter ließ am Wochenende die Mitglieder des Moorriemer Boßelvereins zwar ein bisschen im Stich. Dennoch gelang es, das traditionelle Sommerfest auf dem Neuenbroker Dorfplatz zwischen den Schauern mit Spiel, Spaß und einem spannenden Boßelwettbewerb zu gestalten.

Bei den Boßelspielen mit vielen verschiedenen Stationen legten sich der Boßelnachwuchs und die Erwachsenen aus Moorriem gekonnt ins Zeug. Gratuliert wurden den Siegern (siehe Übersicht) der verschiedenen Altersklassen. Gemeinsam beschlossen die Moorriemer Boßler ihr Sommerfest mit einer zünftigen Grillfete.

H-Jugend: Janne Thormählen (134 Punkte) und Jelle Thümler (134). F-Jugend: Lara Carstens (142) und Lukas Vögel (197). E-Jugend Lenja Vögel (193) und Jonas Kruse (198). D-Jugend: Nele Carstens (161) und Fabian Gebel (166). C-Jugend: Lena Hanken (154) und Anakin Wollersheim (222). Erwachsene: Tanja Kruse (206) und Andreas Carstens (225).

Das könnte Sie auch interessieren