ELSFLETH /WILHELMSHAVEN „Ich bin begeistert. Das ist eine neue Dimension – zukunftsweisend und als Standort in Deutschland einzigartig.“ Der frisch gewählte Präsident der Fachhochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Elmar Schreiber, hat am Dienstag den neuen Elsflether Campus besucht – und fasste seine Eindrücke wie folgt zusammen: „Ich bin in eine neue Welt katapultiert worden.“

Gewinn für die Region

Die gute Kombination von Ausbildung und Forschung sei „wegweisend“ und ein Gewinn für die Metropolregion Nordwest, sagte Schreiber. Auch architektonisch sei ein Lernumfeld geschaffen worden, das tolle Bedingungen biete. „Jetzt müssen wir die besten Köpfe nach Elsfleth holen.“ „Wir sind längst dabei“, erwiderte Dekan Klaus-Jürgen Windeck und wies zugleich auf den offenen Tag des Campus hin, der im Fachbereich, Weinkaje 5, am Sonntag, 4. Oktober, um 8.05 Uhr mit einem Hafenkonzert „live vom Campus“ eingeleitet werden wird (Einlass für das Konzert ist um 7 Uhr).

„Alle drei Campus-Einrichtungen – der Fachbereich Seefahrt, die seemännische Berufschule und das Maritime Forschungszentrum – werden sich am 4. Oktober zudem von 10 bis 14 Uhr der Öffentlichkeit präsentieren“, so Windeck.

Die Mensa der Berufsschule wird an diesem Tag schon von 7.30 Uhr geöffnet sein, die Mensa am Fachbereich von 10 bis 14 Uhr. Ab 11 Uhr werden zwei warme Gerichte geboten.

Tag der offenen Tür

Die drei Campus-Standorte haben für den Tag einiges vorbereitet. Im Fachbereich werden sich auf dem Podium der geschäftsführende Beluga-Gesellschafter Niels Stolberg, Dekan Klaus-Jürgen Windeck, Kapitän Horst Werner Janssen, Forumssprecher Erhard Bülow, der Geschäftsführer des Maritimen Kompetenzzentrums Rainer Schmele, Bürgermeister Diedrich Möhring und Studentin Susanne Berner den Fragen der Gäste stellen.

Die seemännische Berufsschule und das Maritime Forschungszentrum haben diverse Präsentationen und Kurzvorträge – unter anderem über die erfolgreiche Nordost-Passage – vorbereitet. Die Werkstätten der Berufschule werden geöffnet sein.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.