Elsfleth Auch in Zeiten der Corona-Pandemie lassen sich die Bürgerinnen und Bürger nicht davon abhalten, Blut zu spenden.

Die jüngste Blutspendeaktion in der Oberschule Wurp-straße stellte das unter Beweis: Wieder einmal konnten der Blutspendedienst und das Elsflether DRK-Team ihr stets angestrebtes „Traumziel“ von 100 Blutspendern übertreffen.

„Wir hatten 109 Spender, davon 17 Erstspender, was besonders erfreulich ist, weil immer dringend Spendernachwuchs benötigt wird“, sagte die Elsflether DRK-Leiterin Erika Pichler.

Alle Spendewilligen hätten geduldig die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen eingehalten, fuhr Pichler fort. Anstelle eines Büfetts gab es auch diesmal einen „Imbiss to go“ in verschiedenen Variationen vom Imbiss-Stand Hauerken, der auf dem Schulhof aufgestellt war.

Mit einem kleinen Geschenk ehrte das DRK-Team Bernd Bhattacharyya-Wiegmann für die 50. Blutspende. Ulrike Heineke wurde für ihre 25. Blutspende ausgezeichnet.

Nächster Termin am 19. November

Aufgrund des dringenden Bedarfs wurde ein Sondertermin für eine weitere Blutspendeaktion für Donnerstag, 19. November, angesetzt. Gespendet werden kann in der Zeit von 15.30 bis 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus am Nikolaiplatz. Trotz Corona und angesichts steigender Infektionszahlen, werden Blutspenden weiter dringend benötigt, damit Blutspendepräparate in Therapie und Notfallversorgung eingesetzt werden können. Die Blutspendetermine sind daher von den aktuellen Coronaeinschränkungen nicht betroffen.

Dennoch finden natürlich alle Termine unter einem strengen Sicherheitssystem statt, sagt Erika Pichler. Aufgrund der strengen Auflagen werden wieder Temperaturmessungen am Eingang des Spendelokals vorgenommen. Dort erfolgt des Weiteren eine Sicherheitsabfrage zu möglichen Risikokontakten, Ausgabe des Mund-Nase-Schutzes (bei Bedarf), sowie die Aufforderung zur Händedesinfektion.

Als Dankeschön gibt es dieses Mal Grünkohl zum Mitnehmen. Die Spender müssen Ausweis und Mund-Nasenschutz mitbringen.

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.