Edewecht Helfende Hände benötigt der Fischereiverein Edewecht bei einem Arbeitseinsatz am Samstag, 17. Oktober, am Teich „Auf den Linden“ bei Holtmoor. Treffen ist um 9 Uhr direkt am Teich. „Wir haben viel vor, daher brauchen wir viele fleißige Helfer mit Wathosen, Sägen, Freischneider, Axt und allem, was man sonst noch benötigt“, sagt Schriftführerin Marion Meier. Es werden Bäume gefällt, Sträucher geschnitten, 1000 Schilfpflanzen und 30 Meter Röhricht ins Wasser eingepflanzt, Totholz aus dem Teich entfernt, zehn Obstbäume gepflanzt und eine Benjeshecke angelegt. Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt, verspricht Meier.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.