Edewecht /Ammerland In Zeiten des Coronavirus möchte die Edewechter CDU digital mit den Bürgern in Kontakt bleiben und weiterhin aktuelle Themen aufgreifen. Geplant ist nun eine Online-Veranstaltung am Montag, 7. September, von 19.30 bis 21 Uhr zum Thema: Auswirkungen von Covid-19 auf die Arbeit der Ammerland-Klinik. Vortragen wird der Hauptgeschäftsführer Axel Weber.

Zu den Themen gehören die schrittweise Rückkehr zum kontrollierten Normalbetrieb mit immer noch freien Kapazitäten für die Intensiv- und Normalstation für Covid-19-Patienten und die zahlreichen Maßnahmen zur Patientensicherheit. Zur Sprache kommen auch die notwendigen Hygiene- und Besucherregelungen und die damit verbundenen Auswirkungen. Nach dem Vortrag ist eine Online-Diskussion vorgesehen.

Anmeldungen sind bis Donnerstag, 27. August, erforderlich per E-Mail an michael_herrmann@web.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.