Edewecht Der CDU-Gemeindeverband Edewecht möchte künftig in unregelmäßigen Abständen Unternehmer, Gewerbetreibende, Freiberufler, Ärzte und Apotheker zum Unternehmer-Frühstück einladen. In lockerer Atmosphäre möchte man dabei über die Entwicklungen in der Gemeinde Edewecht sprechen und erfahren, welche Anregungen die Gäste für die Kommunalpolitik haben.

Die erste Zusammenkunft ist für Sonnabend, 27. April, ab 10.30 Uhr auf dem Hof von Anke und Brun zu Jeddeloh in Jeddeloh I (Wischenstraße 9) geplant. Ab 9.30 Uhr haben Gäste bereits die Möglichkeit, die Baumschulen Jan-Dieter zu Jeddeloh und Brun zu Jeddeloh zu besichtigen. Kosten, so heißt es ferner in der Ankündigung, entstünden den Gästen nicht.

Anmeldungen nimmt bis Montag, 15. April, der CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende Jörg Brunßen (Telefon   04405/482192) entgegen.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.