In der Corona-Pandemie ist eine deutlich höhere Nachfrage bei veganen Produkten im Einzelhandel zu verzeichnen. Das macht sich auch bei Betrieben im Landkreis Cloppenburg bemerkbar.

Sortiment erweitert

Das Unternehmen Schne-frost mit Sitz in Löningen (Kreis Cloppenburg) hat sich seit Langem auf die Herstellung von Kartoffel- und Gemüseprodukten spezialisiert. Es ist seit über 30 Jahren mit der Marke Avita am Markt für vegane und vegetarische Lebensmittel tätig. Die Tiefkühl-Vollwertkost wird auf reiner Gemüsebasis hergestellt und unter anderem im Lebensmitteleinzelhandel verkauft.

Besonders ab 2015 hat der Lebensmitteleinzelhandel das Sortiment an veganen und vegetarischen Produkten ausgebaut. Davon profitiert auch die Schne-frost Ernst Schnetkamp GmbH & Co. KG. Immer mehr Produkte kommen auf den Markt und das Interesse am veganen Lebensstil, also dem Verzicht auf tierische Produkte, steigt. Doch ist der Boom veganer Artikel auch in der gegenwärtigen Corona-Pandemie zu verzeichnen?

Laut dem Unternehmen ist die vegane Außer-Haus-Verpflegung, wie zum Beispiel in der Gastronomie, in Kantinen, Kindergärten, Schulen und Universitätsmensen im Corona Jahr stark eingebrochen. Jedoch sei ein enormer Verkaufsanstieg im Einzelhandel zu erkennen. Von 2019 auf 2020 sei der Absatz in diesem Bereich um ganze 40 Prozent gestiegen.

Das Angebot und auch die Nachfrage steigen stetig. Der Veganismus boomt. Dies bestätigt auch das Unternehmen Schne-frost. Im laufenden Jahr sei geplant, neue Produkte auf den Markt zu bringen und so den Veggie-Boom weiter zu bedienen.

Neue Lebensart

Für einige Menschen mag der Veganismus nur ein kurzfristiger Trend sein, für andere ist es hingegen eine neue Art zu leben. Angesichts der vergangenen Jahre ist dies eine erstaunliche Entwicklung, bei der aktuell noch kein Ende in Sicht ist.

In Zukunft werden immer mehr pflanzliche Produkte den Markt bereichern, sodass es keinen Mangel an veganen Alternativen geben wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.