Friesoythe Der Fachkräftemangel wird nicht nur in der freien Wirtschaft, sondern vor allem im Öffentlichen Dienst spürbar. So blieben deutschlandweit im Jahre 2019 neben 1000 Schulleiterstellen und weit über 30 000 Lehramtsposten auch 50 000 Bundes- und Landespolizeistellen unbesetzt. Diese Zahlen veröffentlichte der Deutsche Beamtenbund (dbb) in einer Statistik. Neben dem durch die Polizei dargestellten Mangel in der Exekutive haben auch die Judikative und Legislative fehlende Fachkräfte zu verzeichnen. Diese Lücke wird demnach besonders in den Sparten der Kommunalverwaltung und der Strafverfolgung deutlich. Darüber hinaus kann dieses Defizit auch auf einige Wirtschaftsbranchen übertragen werden. Als Beispiel hierfür dient die verzögerte Fertigstellung einer Schleuse im Nord-Ostsee-Kanal im Kreis Dithmarschen: Wegen eines Mangels an Ingenieuren wird sie anstelle des geplanten Bauendes 2020 vermutlich erst im Jahre 2024 fertiggestellt werden. Infolgedessen ist eine Behinderung des Schiffsverkehrs zu erwarten, die zu einem Rückgang des Handels über deutsche Gewässer und Containerhäfen führen könnte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.