Neerstedt Zur Weiterentwicklung des Vereins und zum Setzen neuer Impulse hat der TV Neerstedt einen Jugendausschuss eingerichtet. Diesen bilden Anna Rippe, Leonie Voigt, Alina Windhorst und Jakob Poppe. Alle vier gehören der Handballabteilung an und werden zukünftig als Beisitzer im Vorstand agieren und eine beratende Funktion wahrnehmen.

Mit dem Jugendausschuss möchte der Vereinsvorstand die heranwachsende Generation für freiwilliges Engagement im Verein begeistern. Über diese Bindung sollen die jungen Ehrenamtlichen bereits frühzeitig Mitverantwortung übernehmen.

Als weiteres Mitglied im erweiterten Vorstand wurde Rolf Carsten-Frerichs begrüßt. Er übernahm die Mitgliederverwaltung des Vereins von dem aus privaten Gründen ausscheidenden Julian Kahler.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.