Neerstedt In einem Klassenraum der Grundschule Neerstedt ist am späten Sonntagabend eine psychologische Betreuung für die Zeugen und Ersthelfer bei dem schweren Unfall mit zwei Toten auf der Hauptstraße in Neerstedt eingerichtet worden. In der ohnehin bereits angespannten Situation einer psychosozialen Notfallversorgung gab es gegen Mitternacht kurzfristig noch zusätzliche Aufregung. Im Eingangsbereich der Schule nahmen nämlich mehrere Personen Brandgeruch wahr und stellten eine leichte Rauchentwicklung im Umfeld der Deckenverkleidung fest. Das berichtet Dötlingens Gemeindefeuerwehrpressewart Jannis Wilgen.

Die Besatzung des Dötlinger Löschgruppenfahrzeuges überprüfte daraufhin unter der Leitung des Neerstedter Ortsbrandmeisters Martin Einemann die elektrischen Anlagen in diesem Bereich der Schule. „Dazu wurden die Deckenplatten angehoben und die Zwischendecke mithilfe einer Wärmebildkamera überprüft“, erläutert Wilgen.

Eine weitere Gefahr konnte dabei aber nicht festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde nach rund 30 Minuten an den Hausmeister übergeben werden, so Wilgen.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.