DÖTLINGEN Knapp 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Kreiswandertag des Turnkreises Oldenburg-Land fanden sich am Sonntagvormittag beim Vereinsheim des TV Dötlingen auf dem Sportplatz „Zum Sande“ ein. Zur Begrüßung stimmten alle Wandersleute ein Frühlingslied an.

Im Anschluss begrüßte TVD-Wanderwart Harri Brendler alle Gekommenen. Darunter waren auch Dötlingens stellvertretende Bürgermeisterin Anke Spille und 1. Kreisrat Rolf Eilers.

In drei verschiedenen Gruppen machten sich die Wanderer auf die Strecke. Gästeführerin Gertrud Nordbrock führte die Teilnehmer auf eine etwa drei Kilometer lange Strecke. Dahinter verbarg sich eine ausführliche Dorfführung durch die Ortschaft Dötlingen.

Sechs Kilometer lang war die Strecke, die Renate Brendler anführte und zum Großteil entlang des Huntetals führte. Gleiches galt für die zehn bis zwölf Kilometer, die die Gruppe mit ausdauernden Wanderern unter der Leitung von Harri Brendler zurücklegen musste.

Schließlich trafen sich alle wieder am Vereinsheim des TV Dötlingen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.