Dötlingen Die vierte und zugleich letzte „Offene Orgelmusik“ für dieses Jahr steht am Freitag, 29. November, 18 Uhr, in der Dötlinger St.-Firminus-Kirche an. Markus Häger spielt unter anderem Werke von Johann Bernhard Bach und Antonio Vivaldi. Aber auch Liedermacher wie Klaus Hoffmann und Reinhard Mey werden zu hören sein.

Pastorin Susanne Schymanitz unterstützt den Abend mit zwei Texten. Außerdem haben sich die beiden zwei besondere Lieder überlegt. „Eine Überraschung und ein Novum, das es so noch nicht in der offenen Orgelmusik gab“ macht es Häger geheimnisvoll in seiner Ankündigung.

Bei dem ruhigen und besinnlichen Musikabend ist der Eintritt wie immer frei.

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.