DINKLAGE „Wohl kaum ein Jahr war aus sportlicher Sicht so erfolgreich, wie das Ausgehende. Durch eure zahlreichen Erfolge, auch auf internationaler Ebene, habt ihr das Oldenburger Münsterland bekannt gemacht. Ihr seid Spitze!“ Die Worte von Stefan Dreckmann, Geschäftsführer des Reiterverbandes für die Kreise Cloppenburg und Vechta, gingen fast im tosenden Beifall unter.

Im Mittelpunkt des Kreisreiterballes Oldenburger Münsterland (OM) im Saal Meyer-Bünne standen die Ehrungen der Meister 2009. Zuvor hatte Heiner Schiplage als Vorsitzender des gastgebenden Reitervereins Dinklage, bei mehr als 300 Gästen, unter ihnen Abordnungen der Vereine, Vertreter der Politik und des Verbandsvorstandes, über ein volles Haus gefreut.

Als Vorsitzende beglückwünschte Silvia Breher (Lindern) die „Champions“, und dankte besonders den Veranstaltern der Meisterschaften in den einzelnen Disziplinen. Die Moderation übernahm Dreckmann, unterstützt von Breher, dem zweiten Vorsitzenden Karl „Heintje“ Moormann, Jugendwart Albert Siemer und der Voltigierwartin Heike Brengelmann. Anschließend wurde zur Musik der Band „sunset-four“ bis in den Morgen getanzt.

Hier die Mannschafts-Kreismeister 2009: Löningen-Ehren (Vielseitigkeit Kl. A); Dinklage (Dressur Kl. A); Lastrup (Springen Kl. L); Neuenkirchen I (Voltigieren). Einzelwertung: Patrick Schlösser (Hausstette), Vielseitigkeit Kl. A; Anke Nuxoll (Dinklage), Dressur Kl. A; Marcus Busch (Lohne) Dressur Kl. L; Sarah Buschermöhle (Garrel), Dressur Kl. M; Julia Schütte (Vörden), Springen Kl. A; Julia Sawadka (Lohne), Springen Kl. L; Otto Vaske (Klein Roscharden), Springen Kl. M; Arno Brünemeyer (Friesoythe) Zweispänner, Pferde; Bernhard Koldehoff (Dinklage) Zweispänner, Ponys; Sabine Landwehr (Neuenkirchen), Einzelvoltigieren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.