DINKLAGE /PATTAYA Bei einem Verwandschaftsbesuch in Pattaya (Thailand) hat Peter Nickel, stellvertretender Stadtbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Dinklage, einen Abstecher zu seinen Kollegen von der „Pattaya Fire Brigade“ unternommen. Der Feuerwehrkommandant Surachart Kerdprad und sein Kamerad Kitstin Luangratpraiman führten Nickel durch die Wache „Süd“ der 100 000-Einwohner-Stadt. Dort sind 70 Einsatzkräfte und 27 Fahrzeuge stationiert, die Brandeinsätze fahren, Reptilien einsammeln und technische Hilfe leisten. Bedingt durch das dichte Verkehrsnetz der Touristenhochburg Pattaya gestalten sich die Anfahrtswege sowie die Wasserversorgung oft schwierig. Daher führen die drei Mann Besatzung führenden Löschzüge beim Ausrücken in der Regel viel Wasser in einem Tank mit.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.