Berlin (dpa/tmn) - Nintendos Bastelspielereihe Labo bekommt Zuwachs. Mit dem Vehicle Kit können Spieler ab dem 14. September Autos, Flugzeuge und Boote steuern.

Dazu können mit Lenkrad und Gaspedal oder Steuerknüppel und Bootssteuerung drei verschiedene Steuergeräte aus Pappe zusammengebaut werden - im beiliegenden Spiel "Toy-Con 3" können Spieler dann allein oder zu zweit Welten per Auto, Flugzeug oder in einer Mischung aus Boot und U-Boot erkunden. Die drahtlosen Controller der Switch werden dabei in die Papplenkräder oder Steuerknüppel eingeschoben und übertragen die Steuerkommandos an die Konsole.

Das Vehicle Kit ist das dritte Labo-Bastelpaket für die Spielkonsole Nintendo Switch. Bislang können Spieler bereits Roboter zum Leben erwecken, angeln oder Klavier spielen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.