Bessere Sicht
Webmailer Outlook.com erhält Nachtmodus

Outlook-Nutzer arbeiten gelegentlich auch nachts. Nun hat Microsoft den E-Mail-Dienst um den entsprechenden Modus erweitert. Auf diese Weise werden die Augen bei der Bildschirm-Arbeit geschont.

Bild: dpa-infocom GmbH
Der E-Mail-Dienst Outlook.com enthält jetzt einen Nachtmodus, in dem der Bildschirm weniger Licht abstrahlt. Foto: Steffen TrumpfBild: dpa-infocom GmbH
Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Berlin (dpa/tmn) - Microsoft hat seinen E-Mail-Dienst Outlook.com um einen Nachtmodus erweitert. Die Grundflächen werden dabei schwarz, die Schrift wird weiß. Durch diese inverse Farbgestaltung strahlt der Bildschirm weniger Licht ab, was in dunklen Umgebungen angenehmer für die Augen sein kann.

Nutzen lässt sich der Modus derzeit allerdings nur in der Betaversion des Dienstes. Dieser lässt sich entweder über einen Schieberegler am rechten oberen Bildrand aktivieren - oder alternativ, indem man nach dem Einloggen in der Adresszeile des Browsers die Passage /owa/ durch /mail/ ersetzt.

Der Schieber für den neuen Modus findet sich dann in den Schnelleinstellungen, die sich mit einem Klick auf das Zahnrädchen oben rechts aufrufen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren