Amsterdam/Berlin (dpa/tmn) - Das Fairphone 2 erhält noch einmal frische Software. Ab April 2022 soll Android 10 für das vor sechs Jahren auf den Markt gebrachte Smartphone verfügbar sein. Das kündigte das niederländische Unternehmen Fairphone an. 

Der mit sieben Jahren im Android-Segment ungewöhnlich lange Support ist Teil der nachhaltigen Produktstrategie. Fairphone gewährt auf alle bisher erschienen Modelle eine Garantie von fünf Jahren (nach Registrierung). Allerdings ist auch Android 10 nicht mehr taufrisch. Es wurde bereits Ende 2019 veröffentlicht.

Die Herstellung der Fairphones erfolgt nach Unternehmensangaben so nachhaltig und fair wie möglich. Das Unternehmen greift unter anderem auf konfliktfrei gehandeltes Zinn und Wolfram, recyceltes Kupfer und Kunststoff sowie Fairtrade-Gold zurück. Einige Bauteile lassen sich im Schadensfall auch austauschen. Das Fairphone 2 ist der Vorvorgänger des neuesten Modells Fairphone 4, das seit Oktober 2021 verfügbar ist.

© dpa-infocom, dpa:211124-99-125316/2

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.