Der Sozialverband VdK Kreisverband Delmenhorst hat am Kreisverbandstag in Bassum einen neuen Vorstand gewählt. 65 Personen nahmen daran teil. Der VdK Kreisverband Delmenhorst ist mit 5000 Mitgliedern vertreten und damit der zweitgrößte von 34 Kreisverbänden im Landesverband. Diesen leiten die neuen Mitglieder des Vorstandes: (von links) Uwe Szukalski (stellvertretender Schriftführer), Elfriede Krone (Beisitzerin), Hans Krone (Beisitzer), Peter Stephan (Kassenwart), Ingrid Hanschen (Vertreterin der Frauen), Käthe Kehlenbeck (Beisitzerin), Klaus Stark (Schriftführer), Geschäftsführerin Christine Henke, Rita Schulz (Beisitzerin), Hildegard Tönjes-Koryciak (Stellvertretende Vertreterin der Frauen), Holger Grond (Geschäftsführer des VdK Landesverbandes), Heike Schwarting (Beisitzerin), Dieter Strodthoff (Stellvertretender Kassenwart), Susanne Preiß (Beisitzerin), Gordon Regener (Organisationsleiter des Landesverbandes), Christian Preiß (Beisitzer), Renate von der Wöste (Stellvertretende Vorsitzende), August Oevermann und Walter von der Wöste (beide Revisor), Vorsitzende Dorothea Stelljes-Szukalski, und Landesverbandsvorsitzender Friedrich Stubbe.

In einem Workshop zum Thema Zivilcourage lernte das Streitschlichtungsteam der Berufsbildenden Schulen (BBS I), wie es mit Streitsituationen umgehen kann. Neben vielen Infos zum Thema Streitschlichtung übten die Schüler in verschiedenen Rollenspielen, richtig zu handeln. Das Training wurde vom Kommunalen Präventionsrat Delmenhorst gesponsort. Auch über gesellschaftliche Probleme wie Rassismus wurde gesprochen sowie über rechtliche Folgen bei Notwehr aufgeklärt.

Bei ihrem vierten Ligaturnier in Hannover erreichten Uwe und Cornelia Maskow vom Tanzsportzentrum Delmenhorst (TSZ) mit ihrer Lateinformation den vierten Platz.

Das Hip Hop-Duo Merle Coldewey und Michèle Otten tanzte in Herne bei der Westdeutschen Meisterschaft in der Altersgruppe Juniors. Sie erreichten den zweiten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.