DELMENHORST Der Ratsherr der Delmenhorster SPD, Christian Nowara, ruft die Stadtverwaltung zu einer konkreten Planung für die zukünftige Nutzung der Markthalle auf. Laut Nowara tendiere die Verwaltung derzeit dazu, die Markthalle als Veranstaltungszentrum selbst zu betreiben. Nowara fordert von der Verwaltung, darzulegen, welche Art von Veranstaltungen sie in der Halle plane. Außerdem müsse eine Gewinn- und Verlustrechnung für die nächsten Jahre vorgelegt werden. Gleichzeitig forderte Nowara die Bürger dazu auf, Ideen zur Nutzung der Markthalle einzubringen. Der Rat entscheidet hierüber im Februar.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.