DELMENHORST Die Piratenpartei Delmenhorst stellt sich auf: Auf ihrem Kreisparteitag am vergangenen Sonntag hat die Partei, die seit der Kommunalwahl am 11. September erstmals zwei Vertreter im Stadtrat sitzen hat, ihren Vorstand neu zusammengestellt. Den Vorsitz übernimmt weiterhin Andreas Neugebauer, als seine Vertretung hat aber Katja Beyer ihren Vorgänger Timo Richter abgelöst. Dieser ist nun gemeinsam mit Wilhelm Liebsch Beisitzer. Markus Garthoff bleibt Schatzmeister.

Inhaltlich will sich die Partei gemeinsam mit den Ratsherren und anderen Piraten bei der öffentlichen Klausurtagung am 8. und 9. Oktober auf der Nordwolle aufstellen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.