Nur noch wenige Restkarten gibt es für den Komödienklassiker „Drei Männer im Schnee“ nach Erich Kästner am Freitag, 6. März, um 20 Uhr im Theater „Kleines Haus“ in Delmenhorst. Unter der Regie von Fabian Goedecke spielen er selbst, Christof Düro, Michael Schäfer, Volker Conradt, Ute Stein und andere mit. Zum Inhalt: Der gutmütige Millionär Eduard Tobler will die Menschen studieren. Er beteiligt sich unter dem Decknamen Schlüter an einem Preisausschreiben seiner eigenen Firma – und gewinnt den zweiten Preis: einen zehntägigen Aufenthalt in einem Luxushotel in den Alpen. Tobler tarnt sich als armer Schlucker, um zu erleben, wie die Menschen auf ihn reagieren. Dort trifft er auf Oberflächlichkeit, aber auch echte Freundschaft. Unter Telefon  04221/­16565 gibt es weitere Infos. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.