Delmenhorst Feuerwerke, namhafte Sänger und viel Musik: Am vergangenen Mittwoch haben die Delmenhorster das vergangene Jahr gebührend verabschiedet.

Im Kleinen Haus kamen die Besucher bei einem Bigband-Konzert auf ihre Kosten. Dort hieß es für die letzten Stunden in 2014 „Its Showtime!“. Diesem Motto wurde das Programm allemal gerecht: Unter der Leitung von NDR-Redakteur Lothar Krist spielte die Hannover Bigband. Das Ensemble bekam an dem Abend gesangliche Unterstützung: Die international gefeierte Broadway-Künstlerin Siggy Davis trat unter anderem auf. Als Solistin machte sie sich nicht nur in zahlreichen New Yorker Musical-Produktionen einen Namen, sondern brillierte auch in internationalen Konzerttourneen an der Seite von Jazzgrößen wie Charlie Mariano, Herb Geller, Paul Kuhn, Sarah Brightman. Auch Bariton Ivo Berkenbusch stand an dem Abend als Sänger auf der Bühne. Mit Klassikern wie „New York, New York“ oder „My Way“ brachten die beiden Sänger das richtige Bigband-Gefühl in das Kleine Haus. Aber auch moderne Popmusik-Klassiker wurden gespielt: So erklang beispielsweise Van Halens „Jump“ in einer neuen „Big Band-Fassung“. Sänger und Ensemble-Leiter waren zugleich Moderatoren: Mit Witz und Charisma führten Lothar Krist und Bariton Ivo Berkenbusch durch den Abend.

Auch am Rathausplatz wurde gefeiert: Bis 5 Uhr morgens konnten die Gäste in der gut gefüllten Markthalle das neue Jahr begrüßen. „Die Stimmung war sehr gut, das Feuerwerk schön. Es wurde entspannt und harmonisch ins neue Jahr gefeiert“, stellt Organisator Manuel Mutlu zufrieden fest.

Allgemein verlief Silvester in Delmenhorst ruhig – das bestätigte auch Fred Blachwitz von der Polizei in Delmenhorst. „Es gab die üblichen Kleinigkeiten“, ergänzt er. Damit seien vor allem alkoholbedingte Auseinandersetzungen zwischen Feiernden gemeint. Auch kleinere Sachbeschädigungen durch Raketen gehörten zum Abend dazu. Die Feuerwehr rückte dagegen zwei Mal aus.

Verena Sieling Wildeshausen / Redaktion Wildeshausen
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.