DELMENHORST Kreiskantor Gerd Hofstadt wird an diesem Sonnabend, 4. Februar, ab 12 Uhr in der Stadtkirche die erste „Musik zur Marktzeit“ des neuen Jahres spielen. Dieses Mal mit einem Programm mit Orgelmusik von Dietrich Buxtehude (1639-1706), Alexandre Guilmant (1837 -1911) und Josef Rheinberger (1839-1901) sowie zum Schluss die Fantasie F-Dur KV 616 von Mozart. Am Sonnabendnachmittag findet – wie berichtet – in der Stadtkirche ab 16 Uhr die offene Veranstaltung „Hörprobe – Hörer entdecken Klänge der Orgel“ statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.