Zu einem Rundgang durch den Wollepark lädt am Sonntag, 22. Oktober, um 14 Uhr der ehemalige Leiter des Nordwestdeutschen Museums für Industriekultur, Hans-Hermann Precht, ein. Er bringt das denkmalgeschützte Kleinod näher und erläutert historische Zusammenhänge. Mit dabei ist Andrew Ryan. Er hat viele Jahre in englischen Landschaftsgärten gearbeitet und ergänzt die Ausführungen zur Geschichte des Parks mit seinen Fachkenntnissen über botanische Anlagen. Treffpunkt ist im Foyer des Fabrikmuseums. Wer dabei sein möchte, zahlt zwölf Euro (inkl. Museumseintritt und Teilnahme an der anschließenden Kaffeetafel). Um Anmeldung wird unter Telefon   04221/29858-20 gebeten. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.