Delmenhorst /Landkreis Aufgrund des zeitlichen Prüfungsablaufs konnten die ehemaligen Auszubildenden der Maler- und Lackiererinnung nicht an der zentralen Ausbildungsabschlussfeier im Kleinen Haus am 21. Juli teilnehmen. Sie wurde am Donnerstagabend in kleinerem Rahmen im Haus des Handwerks nachgeholt. Im Folgenden die Namen der frischgebackenen Gesellin und der Gesellen sowie ihre Ausbildungsbetriebe.

Maler und Lackierer

Angelique Franke und Alexander Riedel (beide Sprint Sanierung GmbH, Delmenhorst), Mirko Hartung (Uwe Meyer Malereibetrieb, Delmenhorst), Glenn Hall, Maik Mohrmann und Max Witte (alle BNW, Delmenhorst) sowie Arcan Kilic (Petershagen Malerfachbetrieb, Delmenhorst)

Fahrzeuglackierer

Florian Ahrens, Savas Beslen und Adam Fedan (alle Siegfried Buhl, Wildeshausen und Bremen), Lucas Kilic (Hegeler GmbH, Delmenhorst), Patrick Kock und Holger Mügge (beide Sascha Christians, Harpstedt) sowie Chris Trilcke (Hinternesch GmbH, Groß Ippener)

Wolfgang Bednarz Delmenhorst / Redaktion Delmenhorst
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.