Delmenhorst Zunehmender Beliebtheit erfreut sich der „Kunstkurs Generation 60 Plus“ – ein Projekt der Delmenhorster Bürgerstiftung. Gestartet wurde mit einem Anfängerkursus im Juni 2012 unter der Leitung von Minea-Miriam Riva. Seitdem treffen sich sechs bis acht Teilnehmer jeden Dienstag in den Räumen der Bürgerstiftung in Delmenhorst, um gemeinsam kreativ zu werden. „In der Zwischenzeit wurden vier Kurse für Anfänger und zwei Kurse für Fortgeschrittene durchgeführt“, erklärt Jürgen Schulz, Vorstandsmitglied der Delmenhorster Bürgerstiftung. Die Kurse fänden immer im Wechsel statt.

Im Kursus können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Techniken ausprobieren, berichtet Annette Bruns. Die 61-Jährige hat dabei Plastiken für sich entdeckt. Liebevoll formt und gestaltet sie seitdem Figuren. „Die Ideen dafür kommen mir meistens vor dem Einschlafen“, gesteht die Delmenhorsterin. Einem ganz anderen Metier – dem Malen mit Aquarell und Kreide – hat sich hingegen Ursula Bruns verschrieben. Inspiriert werde die 63-Jährige dabei besonders von der Natur und dem Meer. „Die Weite gefällt mir sehr“, sagt die Ganderkeseerin. Ihre Lieblingstechnik hat Ursula Moritzer in der Acrylmalerei gefunden. Die Kunst habe die 72-Jährige schon immer interessiert. „Ich bin seit 1988 kreativ und habe mit der Seidenmalerei begonnen.“

Sich kreativ ausleben, möchte auch Irmgard Bensel aus Delmenhorst. Die 61-Jährige besuchte bereits den Anfängerkursus und wird ab Januar in den Fortgeschrittenkursus einsteigen. Ihr habe es die abstrakte Kunst angetan, verrät sie. „Mit Formen kann ich nichts anfangen.“ Ein neuer Anfängerkursus beginnt übrigens am Dienstag, 22. Oktober. Anmeldung und Informationen unter Telefon  04221/6851681 oder


     www.delmenhorster-buergerstiftung.de 
NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-land 
Christine Henze Volontärin / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.