Handwerkergutscheine im Wert von bis zu 300 Euro haben fünf Personen bei der Kreishandwerkerschaft gewonnen. An der Bewertung von Gesellenstücken angehender Tischler Anfang Juli hatten 280 Besucher teilgenommen. Heike Grabowski, Ingrid Witscher, Brigitte Llanos und Arne Hülsmann erhielten am Donnerstag ihre Gutscheine von Kreishandwerksmeisterin Britta Franke und Hartmut Günnemann, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Delmenhorst/Oldenburg-Land.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter zur Wahl im Nordwesten erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neues Gesicht in der katholischen Kirchengemeinde St. Marien in Delmenhorst: Am 1. August startet Jessica Grud ihre Ausbildung als Pastoralassistentin. In drei Jahren möchte sie als Pastoralreferentin im Bistum Münster beauftragt werden. Die 27-Jährige wuchs in Münster auf, engagierte sich dort zunächst als Messdienerin, später als Gruppenleiterin und Firmkatechetin. In der Delmenhorster Pfarrei arbeitete sie seit Juni als pastorale Mitarbeiterin. Mit der Jugend von St. Christophorus fuhr die angehende Pastoralassistentin in das alljährliche Zeltlager nach Butzbach bei Frankfurt am Main. „Hier habe ich einen Einblick in die herausragende, selbstständige Arbeit der Jugendleiter bekommen“, sagte sie.  

Das Wetter spielte mit und die Stimmung war hervorragend: Das Schützenfest von „Frisch-Drauf“ Delmenhorst war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Für die Schützen folgte dabei ein Highlight auf das nächste. Begonnen mit dem Kranzbinden bei der amtierenden Königin Ursula Koß über den Schützenball mit Tombolaverkauf und Proklamation der Jahresvogelkönige Klaus Irrsack und Irene Tanzten, einer großen Kaffee- und Kuchentafel und einem Marsch mit anschließendem Umtrunk beim König bis hin zum Königsfrühstück mit „Strafgericht“. Hier nahm die Vorsitzende Brigitte Grave-Irrsack einige Ehrungen vor. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Tanja Kempen, Uwe Wendt und Dagmar Lindenthal ausgezeichnet, seit 60 Jahren hält dazu Ernst Haug dem Verein und dem Deutschen Schützenbund die Treue. Dankesworte gab es außerdem für Klaus und Ingrid Klein sowie Maria Schnellbächer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.