Delmenhorst Die zweite Auflage des „Delmenhorster Golf Open“ beim Golfclub Oldenburger Land in Hatten-Dingstede erbrachte zur Freude der Veranstalter und aller Teilnehmer eine Spendensumme von stattlichen 7500 Euro.

Das Geld kommt den Integrationslotsen, der Gemeinschaft Hasport und der Delmenhorster Tafel zugute. Damit konnte die Summe vom Vorjahr um 2000 € getoppt werden, was insbesondere die Hauptsponsoren, Thomas Niekau von der RGD Gebäudeservice, Werner Hübner von der ERGO Versicherungs-AG sowie Hans-Ulrich Salmen (Stadtwerkegruppe) freute.

Begeistert zeigte sich auch Ratsherr Sascha Voigt, der die Spende stellvertretend für Oberbürgermeister Axel Jahnz entgegennahm. „Es ist toll, dass der Sport so mit dem karikativen Gedanken gepaart wird“, so Voigt. Er hofft, dass alle Teilnehmer „bei der Fahne bleiben und auch im nächsten Jahr wieder an den Start gehen“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.