Anlässlich des Tags des offenen Handwerks der Kreishandwerkerschaft Delmenhorst/Oldenburg-Land in Zusammenarbeit mit mehr als 50 beteiligten Betrieben wurde erstmalig in diesem Jahr am 17. September ein Gewinnspiel organisiert. In der Zeit zwischen 10 Uhr und 14 Uhr nutzen rund 130 Jugendliche die Möglichkeit, mit Berufs- und Betriebserkundungen Handwerksunternehmen aus der Region kennenzulernen. Alle Teilnehmer durften sich am Gewinnspiel beteiligen, nun wurden die Gewinne von Kreishandwerksmeisterin Britta Jochims und Hartmut Günnemann, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Delmenhorst/Oldenburger-Land, übergeben. Über den ersten Preis, einen 250-Euro-Gutschein eines Elektronik-Fachmarktes, konnte sich Alexander Rabe aus Delmenhorst freuen. Sabrina Pereira da Cunha, ebenfalls aus Delmenhorst, konnte einen 150-Euro-Gutschein des Fachmarktes entgegennehmen. Platz drei belegte Dennis Miller. Er kann nun für 100 Euro im Elektronik-Fachmarkt einkaufen gehen.

Mit zahlreichen Geschenkgutscheinen bedankte sich das Deutsche Rote Kreuz des Kreisverbandes Delmenhorst bei besonders fleißigen Blutspendern. Auf 120 Blutspenden kommt Stefan Heuermann, 100 mal gespendet hat Ralf Matthies, Gabi Schütte kommt auch 80 Spenden. 70 Blutspenden gaben Frank Föllen, Sonja Kuchta, Michael Siever, Thorsten Dietze, Peter Onken und Lutz Prager ab. Auf 60 Spenden kommen Georg Werner Mathias, Ute Röbesaat, Bianca Burek, Rita Denker, Stephan von Salzen, Michael Knuth, Wolfgang Kulawiak und Jens Laube. Ein Dankeschön für 50 Spenden erhielten Hans Albert-Meisel, Claudia Wolf, Cora Heuermann, Hendrik Klann, Wilfried Middendorf, Ute Westphal, Heide Barkemeyer, Ralf Böhm, Ulf Böttcher und Ute Leichsenring. Insgesamt 40 mal waren Jutta Schulz, Christina Scheiblhöfer, Norbert Schmitz und Eugenie Rheinländer Blut spenden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.