Delmenhorst Da strahlen die Kinderaugen: Jeden Mittwoch gibt es frisches Obst und Gemüse für die rund 240 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Deichhorst. Das Projekt wurde im vergangenen Jahr von den beiden Sozialpädagoginnen Anne Jung und Lara Mertin ins Leben gerufen. „Es wird super angenommen“, freuen sich die beiden.

„Manche Klassen applaudieren sogar, wenn wir das Tablett mit dem frischen Obst in die Unterrichtsräume bringen“, erzählt eine Mutter, die bei der Zubereitung hilft. Vier bis fünf Mütter sorgen jede Woche dafür, dass die insgesamt zwölf Klassen ein gesundes Frühstück bekommen.

„Dabei unterstützt uns großzügigerweise der Verbrauchermarkt Inkoop an der Oldenburger Straße“, freut sich Lara Mertin. „Dort können wir jede Woche für 50 Euro Obst und Gemüse kaufen. „Wir versuchen viele saisonale und regionale Produkte einzukaufen“, so die freiwilligen Helferinnen.

Nun bekommt das Projekt weitere Unterstützung in Form einer neuen Einbauküche. „Vorher war das Schnippeln und Zubereiten der Lebensmittel eher provisorisch, aber keine Langzeitlösung“, so Anne Jung. Ihre Kollegin ergänzt: „Wir haben ja auch Koch-AGs, die hier regelmäßig stattfinden und in den Ferien backen und kochen die Kinder auch unheimlich gern.“

Kurzerhand entschloss sich der Förderverein der Grundschule, das Projekt zu unterstützen. „Allerdings konnten wir das finanziell nicht allein stemmen“ so Jörg Voigt, Vorsitzender des Fördervereins. „Ein großer Teil kam vom Einrichtungshause Reinecke.“

„Die haben die Küche auch geliefert und aufgebaut“, so Lara Mertin. „Darüber freuen wir uns sehr.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.