Bei kühlen herbstlichen Bedingungen fanden am vergangenen Wochenende die offenen Landesmeisterschaften im Freiwasser statt. Insgesamt entsandten 27 Vereine ihre Schwimmer in das Natur Freibad nach Landsbergen.

Der Delmenhorster Schwimmverein (DSV05) wurde dort von vier Schwimmern vertreten. Am erfolgreichsten von ihnen schwamm Dominik Sartison zu jeweils zwei Mal Gold bei seinen Einzelstarts sowie Gold in der 3x1250 Meter Staffel.

Ebenso Gold in der Staffel, sowie einmal Gold und Silber erschwamm David Zeiser bei seinen beiden Einzelstarts.

Als dritte Teilnehmerin erreichte Celine Rüdebusch neben ihrem Staffelgold beim Start über 2500 Meter Freistil auch einen vierten Platz.

Yannis Hein belegte über 2500 Meter Freistil den elften Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.