DELMENHORST Das erste Team vom Gymnasium an der Willmsstraße (Jakob Korfmann, Sören Musiol, Katharina Busch und Manmit Marok) siegte in Westerstede bei der Qualifikationsrunde für das Bezirksfinale am 9. Juni in Wilhelmshaven in seinen ersten beiden Partien souverän mit 25:11 gegen das Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht 2 und 25:10 gegen die Gymnasiasten von Westerstede 2. Beim dritten Match gegen das Gymnasium Leer unterlagen die Delmenhorster mit 21:25.

In der Runde der Gruppenzweiten benötigten die Delmenhorster nun zwei Erfolge zum Weiterkommen. Mit 25:15 gegen Westerstede 1 und 25:10 gegen Bad-Zwischenahn-Edewecht 1 gelang dies auch eindrucksvoll.

Die 2. Mannschaft mit Björn Hagestedt, Jonas Voßmann, Simon Oetjen, Anastasia Lehmann und Louisa Francho verlor im ersten Spiel gegen Westerstede mit 14:25. Erst nach einem hohen Rückstand von 6:12 gegen BBS II Leer 1 wurde erfolgreich gespielt und gekämpft, so dass das Match mit 25:16 gewonnen werden konnte. Im alles entscheidenden Spiel gegen die beste Mannschaft der Vorrunde aus Papenburg verpassten die Willmser nur knapp mit 23:25 die Qualifikation für das Bezirksfinale.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.