Delmenhorst Aufgrund der Corona-Pandemie und der Hygienebestimmungen für die Stadt Delmenhorst ist eine allgemeine Informationsveranstaltung zur Schulform Gymnasium derzeit nicht durchführbar. Das geben das Willms-Gymnasium und das Max-Planck-Gymnasium in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt. Die Infoveranstaltungen am 17. und 25. November entfallen daher.

Stattdessen informieren die beiden Schulen über das Thema Gymnasium ab dem 27. November im Internet oder telefonisch. Am Willms-Gymnasium kann ein Termin unter Telefon  0 42 21/ 58 67 60 oder per E-Mail an info@willms-gymnasium.de vereinbart werden.

Am Max-Planck-Gymnasium werden Beratungsgesprächen am Donnerstag und Freitag, 3. und 4. Dezember, jeweils von 14 bis 18 Uhr unter Telefon  0 42 21/99 89 960 angeboten. Unter dieser Nummer oder per E-Mail an info@mpg-del.de kann auch ein Termin vereinbart werden.


oder   www.willms-gymnasium.de  oder   www.maxe-online.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.