Delmenhorst Im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 10.50 Uhr auf der Mühlenstraße sucht die Polizei Delmenhorst nach Unfallzeugen. Es herrscht Unklarheit über das Geschehen, da ein 33-jähriger Delmenhorster und ein 69-jähriger Dötlinger behaupten, mit ihren Pkw bei Grün über die Ampel gefahren zu sein.

Die Fahrer blieben unverletzt, allerdings wurde ein im Pkw des 33-Jährigen sitzendes einjähriges Mädchen und der 81-jährige Beifahrer im anderen Auto leicht verletzt. Der Schaden beträgt insgesamt etwa 8000 Euro. Für die Zeit der Unfallaufnahme musste die Geradeausspur in Richtung Nutzhorner Straße bis 12.20 Uhr gesperrt werden.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon  04221/15590 zu melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.